03381/52310

Ihr kostenloser Erstkontakt!

Verkehrsrecht

Bei dem Begriff Verkehrsrecht denkt fast jeder zunächst an den Verkehrsunfall. Natürlich ist auch der Verkehrsunfall unser tägliches Brot und wir haben eine jahrzehntelange Erfahrung in der Durchsetzung Ihrer berechtigten Ansprüche. Aber auch Ordnungswidrigkeiten sind ein erstes Problem. Zunehmende Kontrollen und ständig verschärfte Gesetze machen auch den Durchschnittsfahrer schnell zum Täter. Die Tilgung von Punkten im Register des Kraftfahrtbundesamt wird immer schwieriger. Es gibt keine Punkte abbauenden Seminare mehr und nach der letzten „Reform“ werden die Punkte wegen sogenannter „gravierender“ Verkehrsverstöße erst nach fünf Jahren getilgt. Wer viel fährt, trägt bereits deshalb ein hohes Risiko. Wer einer Alkohol- oder Drogenfahrt beschuldigt wird, landet schnell im Würgegriff des Fahrerlaubnisrechtes. Das Fahrerlaubnisrecht stellt den Bürger weitestgehend rechtslos. Man muss daher frühzeitig tätig werden und jedem Kraftfahrer ist der Abschluss einer guten Rechtsschutzversicherung dringend zu empfehlen.

Unsere Experten zu diesem Rechtsgebiet:

Rechtsanwalt und Vertragsanwalt des ACE Dr. Christian Sieg‘l
Rechtsanwalt Martin Thelen

zurück zur Übersicht